Senf und Mehr

Wir geben unseren Senf dazu - Senf verfeinert jedes Gericht ganz individuell.

Ein Merkmal von Senf ist die Schärfe, hier unterscheidet man scharfen Senf, mittelschaften Senf und süßen Senf.

Die Schärfe eines Senfes wird durch die vermahlenen Senfsorten bestimmt, die beim Mahlen ihre Senföle freigeben.

SCHARFER SENF

wird ausschließlich aus brauner Senfssaat hergestellt. Scharfer Senf macht Eisbein und andere fettreiche Speisen leichter bekömmlich, würzt Fischgerichte, Saucen und Marinaden.

MITTELSCHARFER SENF

wird aus der milderen gelben Senfsaat hergestellt. Wenn hier ein kleiner Anteil brauner Senfsaat zugegeben wird kann man hiermit die gewünschte Schärfe noch beeinflussen.

Mittelscharfer Senf ist unentbehrlich zu den klassischen Würstchen wie Bratwurst, Brühwurst oder Bockwurst, Kasseler und vieles mehr.

Er ist auch sehr gut geeignet zur Herstellung von Marinaden oder kalten und warmen Soßen.

SÜßER SENF

wird aus gelber und brauner Senfsaat hergestellt. Er wird nur grob gemahlen.